BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 25. Nov 2017, 11:27

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Brachytherapie (Boost)
BeitragVerfasst: 20. Jul 2012, 15:29 
Offline

Registriert: 07.2012
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo!
Wer von euch hat bei der Bestrahlung die interstitielle Brachytherapie als Boost bekommen? Ich werde gerade bestrahlt, man hat mir nun diese Methode für den Boost vorgeschlagen/empfohlen. Ich würde gerne eure Erfahrungen lesen! - Danke schonmal im Voraus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brachytherapie (Boost)
BeitragVerfasst: 20. Jul 2012, 15:33 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Hallo masaba,

leider kenne ich mich damit überhaupt nicht aus.
Aber hier für alle Interessierten der Wikipedi Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Brachytherapie

Vielleicht kannst du uns etwas über dich erzählen masaba, damit wir verstehen, warum du siese Therapie bekommst und damit andere auch ihre Ärzte darauf ansprechen können.

Liebe Grüße und alles Gute

Claudia

PS Da ich neugierig bin, habe ich beim googlen noch diesen Link gefunden. Eine PDF Datei zum Download. Sehr sehr interessant

http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/fileadmin/medienzentrum/Vorlagen/downloads/Arbeitsproben/081009RAD_BR_SS_BrachytherapieBrust2.pdf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brachytherapie (Boost)
BeitragVerfasst: 20. Jul 2012, 20:03 
Offline

Registriert: 07.2012
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Claudia,
vielen Dank für die beiden Links.
Ich hatte im Okt 2011 einen Knoten getastet, es folgten die üblichen Untersuchungen, Ergebnis: Mammakarzinom G3, T2, geschwollener Lymphknoten axillär. Im November begann dann die Chemo (neoadjuvant, 18x) mit Paclitaxel, Myocet und Carboplatin, plus Lapatinib (Tyverb). Außerdem bekomme ich immer noch alle 3 Wochen Herceptin. Letzte Chemo war Anfang April, 4 Wochen später folgte die OP --> Komplettremission, auch die 13 aus der Axilla entferneten Lymphknoten waren nicht befallen. Nun nehme ich Tamoxifen ein, und werde bestrahlt, bis 31.7. noch die ganze Brust 5x pro Woche mit je 1,8 Gy (28 x 1,8Gy = 50,4Gy), dann sollen als Boost 20Gy folgen. Dabei kann die Resektionshöhle "von außen" in ca. 9 Sitzungen ( also 9 Tage) bestrahlt werden (Nachteil: Bestrahlung durch die Haut und durch gesundes Gewebe), oder eben "von innen" als Brachytherapie. Dazu würde ich 24 Stunden stationär bleiben, während einer OP unter Vollnarkose werden die Katheter ( 14-21 Stück) eingesetzt, dann wird stündlich für ca 10 Min mit Iridium192 bestrahlt. (Nachteil: es ist ein operativer Eingriff unter Vollnarkose nötig; Vorteil: Strahlung wirkt effektiver und nur dort, wo sie hin soll). Danach werden die Katheter rausgezogen ( wie bei Drainagen, wobei Drainagen dicker sind) und man kann nach Hause gehen.
Bei allen Patientinnen kann man diese Technik wohl nicht anwenden, bei manchen Patientinnen ab 50 Jahren kann man aber auch die komplette Bestrahlung auf diese Art machen. Siehe hierzu: http://www.strahlenklinik.uk-erlangen.de/e138/e922/e937/e968/e1154/index_ger.html und http://www.strahlenklinik.uk-erlangen.de/e138/e922/e937/e968/e1154/e2638/inhalt2639/Mammakarzinom_Freigabe%5B1%5D.pdf WICHTIG: In dem Flyer steht drin, dass die ALLEINIGE interstitielle Brachytherapie bei bestimmten Patientinnen ab 60 Jahren angewendet werden kann - das wurde aber auf 50 Jahre gesenkt.
Es würde mich freuen, wenn diese Info für andere hilfreich ist. Es heißt, die Brachytherapie soll insgesamt eben schonender und effektiver sein, wird aber nicht überall gemacht.
Ich habe meinen Gynäkolgen gefragt, er sagte, bei den Frauen, die er bislang danach gesehen hatte, war kaum was davon zu sehen. Auch er rät in meinem Fall dazu.
Ich wollte wissen, welche Erfahrungen andere Frauen damit gemacht haben, wie man sich fühlt, wenn man in dem Raum eingeschlossen wird und wie es hinterher aussah....
Da es effektiver sein soll werde ich es wohl machen, denn das Wichtigste ist ja dem Krebs den Garaus zu machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brachytherapie (Boost)
BeitragVerfasst: 23. Jul 2012, 11:21 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Huhu masaba,

danke für deine Antwort. Ich werde den Suchbegriff mal oben in unsere uchmaschinenleiste einfügen. Vielleicht findet sich noch jemand, der sich mit die Austauschen kann.

Wichtig ist, die bösen Zellen zu bekämpfen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns von deinen Erfahrungen hier später schreibst.
Toi, toi, toi

Liebe Grüße
Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brachytherapie (Boost)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2013, 20:29 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 11
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

ich hatte eine Boost während der OP am 31.1.13, die ging ca 20 min., wurde mir erklärt.
Gemerkt habe ich davon nichts, man sieht auch nichts. Das einzige was war, das ich wohl, so die aussage des Doc, viel Blut/Wundflüssigkeit hatte und mir erst nach über 3 Tagen die Drainage gezogen wurde.
Die externe Bestrahlung startet jetzt am 4.3..
Die Boost hat mir 10 externe Bestrahlungen gespart. Immerhin!
Außerdem soll sie, wie Du ja schon schreibst, sehr effektiv sein.

Alles Gute für Dich!

Gruß

Monika


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker