BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 24. Jun 2017, 01:15

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: für Linda zum nachlesen
BeitragVerfasst: 3. Mär 2013, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
so, Linda, hier mal weiter

mir wurde, als ich einige Tage später ins Brustzentrum zur Nachuntersuchung mußte, vorgeschlagen, einen EndoPredict Test machen zu lassen, ich gehörte also zu den ersten Frauen die den machen durften und dabei kam heraus, daß ich einen Wert von 3,7 hatte und mir da empfohlen wurde, eine Chemo zu machen (der Grenzwert war 3,4) ...

Ach ja, bitte lies nicht zuviel im Internet, dann machst Du Dich nur total verrückt !

Chemo war für mich kein Problem, warum auch, denn ich will ja alles tun, damit ich den Untermieter nicht wieder bekomme. Also bekam ich 6 x Chemo und danach 33 Bestrahlungen und jetzt nehme ich Tamoxifen Tabletten ein.

Ich kann Dir empfehlen daß Du für Dich und für Deine Mama bei der
www.Deutsche-Krebshilfe.de die blauen Bücher bestellst.

Bestelle alles was Du meinst, was für Euch wichtig und Interessant ist, auch DVD`s gibt es da und ..... es ist alles kostenlos.

Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mich auch anmailen oder mir eine PN senden, ich antworte dann immer gegen 18 Uhr.

Sei ruhig traurig, wütend und sauer und, rede mit vielen Menschen darüber wie es Dir geht, denn so kann man es am besten verarbeiten. Habe ich getan und tue es noch immer und, mir ist es egal ob die Leute es hören wollen oder nicht :lol:

_________________
Liebe Grüße .... Ruth


Ich habe Brustkrebs, aber ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages werde ich sagen : ich bin Krebsfrei

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: für Linda zum nachlesen
BeitragVerfasst: 4. Mär 2013, 10:00 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 11
Wohnort: Bünde
Geschlecht: weiblich
Hallo Ruth,

ja ich habe es auch aufgegeben im Internet zu googlen.
Das hat einfach keinen Zweck, entweder wird man noch verrückter oder man redet sich alles viel zu schön.

Heute hat meine Mutter ihren ersten Termin im Krankenhaus. Lunge wird geröntgt und Blut abgenommen, meine Mama war heute morgen richtig am zittern.
Dabei ist das heute ja eigentlich noch nichts schlimmes.
Morgen wirds hart, wenn sie das Kontrastmittel schlucken muss.

Meine Mama sagt auch, und ich bin auch der meinung, dass wenn der Arzt sagt das eine Brust weg genommen werden muss, dann soll der es machen, hauptsache sie ist gesund, und das ist auch mit den Haaren der Fall, wenn sie ausgehen, dann gehen sie aus.
Wie du schon sagst, der Untermieter soll ja nicht wieder kommen.

Hast du Chemo als infusion oder Tabletten genommen?

Hehe, ich rede da auch viel drüber dann gehts mir auch besser...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: für Linda zum nachlesen
BeitragVerfasst: 4. Mär 2013, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
hallöle,

ich habe deine andere nachricht gelesen, wenn es ein schnell wachsender ist, dann ist es wahrscheinlich die einstufung g3 ....
aber, nicht irre machen lassen, alle untersuchungen abwarten.

ich habe chemo flüssig gehabt, habe einen port und meine chemos, es waren 6 stück, dauerten jedesmal 2,5 - 3 stunden,

ich drücke der mama für morgen die daumen

_________________
Liebe Grüße .... Ruth


Ich habe Brustkrebs, aber ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages werde ich sagen : ich bin Krebsfrei

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: für Linda zum nachlesen
BeitragVerfasst: 5. Mär 2013, 20:44 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 11
Wohnort: Bünde
Geschlecht: weiblich
Hallo Ruth,
heute war doch ein positiver Tag.

Meine Mama wurde geröntgt und das mit dem Kontrastmittel wurde gemacht.
Alles sieht gut aus.
Er hat nicht gestreut!!! :D

Meine Mama habe ich heute endlich mal wieder lachen gesehen. Und jetzt hat man die Angst auch nicht mehr.

Trotzalledem muss sie morgen gegen 9uhr ins Krankenhaus und dann spritzen sie noch was direkt in die Brust, sodass sie sehen wieviele lymphknoten am Donnerstag entfernt werden müssen.

Was ich nur nicht verstehe, warum kann sie danach nicht j


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: für Linda zum nachlesen
BeitragVerfasst: 5. Mär 2013, 20:48 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 11
Wohnort: Bünde
Geschlecht: weiblich
[quote="merkur2013"]Hallo Ruth,
heute war doch ein positiver Tag.

Meine Mama wurde geröntgt und das mit dem Kontrastmittel wurde gemacht.
Alles sieht gut aus.
Er hat nicht gestreut!!! :D

Meine Mama habe ich heute endlich mal
wieder lachen
gesehen. Und jetzt
hat man die Angst
auch nicht mehr.

Trotzalledem muss sie morgen gegen 9uhr
ins Krankenhaus und
dann spritzen sie noch
was direkt in die
Brustwarze sodass sie
sehen wieviele
lymphknoten am
Donnerstag entfernt
werden müssen.

Was ich nur nicht verstehe, warum kann sie danach nicht noch einmal nach Hause.

Nu ja egal, Hauptsache es geht's los.

Wenn sie Glück hat kommt sie am we wieder raus, da freut sich die Ronja bestimmt auch sehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: für Linda zum nachlesen
BeitragVerfasst: 6. Mär 2013, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
oh Linda, was für eine tolle positive Nachricht
wahrscheinlich behalten sie Mama gleich da, damit sie die OP vorbereiten können
ich drücke die Daumen

_________________
Liebe Grüße .... Ruth


Ich habe Brustkrebs, aber ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages werde ich sagen : ich bin Krebsfrei

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: für Linda zum nachlesen
BeitragVerfasst: 9. Mär 2013, 20:57 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 11
Wohnort: Bünde
Geschlecht: weiblich
Hallo,
meine Mutter wurde am Donnerstag operiert.
Ihr wurden 8 Lymphknoten entfernt und ein kleiner Tumor war wohl in ihrer Schulter, aber genaueres erfährt sie erst Mittwoch.
Da hat sie das Gespräch mit dem Doctor.

Sie hat soweit alles gut überstanden.
Sie muss aber noch im Krankenhaus bleiben da der Wundschlauch noch drin ist und noch zu viel raus kommt.
Aber meine Mama möchte auch noch so lange drin bleiben bis der Schlauch weg ist.
Die Schwestern meinten wohl auch das es ein kleines bisschen entzündet ist, morgen bei der Visite weiß sie mehr was das an geht.

Wenn sie glück hat dann fängt nächste Woche die chemo an. Wird auch Zeit.

Die Fahrten dort hin werden ja bezahlt das ist auch sehr gut.

Was mich ja in so einer Situation immer aufregt. Es muss erst was passieren, damit einige Familienangehörigen sich mal melden und sich auch um einen sorgen bzw kümmern.

Meine Tante, von Mama die Schwester, ruft im ganzen Jahr nicht einmal an, erkundigt sich nicht einmal nach ihr, und jetzt, jetzt kommt sie jeden Tag.
Find ich doof. Ich meine ist ja jetzt schön das sie auch mal vorbei kommt doch wie gesagt erst bei solchen Dingen.

So jetzt heißt es weiter warten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: für Linda zum nachlesen
BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 08:39 
Offline

Registriert: 01.2012
Beiträge: 76
Geschlecht: nicht angegeben
Hi!
Sei bitte Deiner Tante nicht böse! Eigentlich ist es doch gut, dass sie den Warnschuss gehört und reagiert hat. Dabei ist sie selbst doch gesund.
Um ehrlich zu sein brauchte ich den Warnschuss auch, um mein Leben zu ordnen, um alte Wunden nicht wieder aufzumachen, um meinen Groll und Wut nicht ständig zu pflegen, um zu verzeihen und mein Leben jetzt zu leben, nur nach vorne gerichtet.
Mir ist es erst durch die Krankheit klar geworden, was wirklich im Leben zählt. Und mein Leben jetzt ist viel besser als davor. Ich will gar nicht, dass alles wird, wie es vorher war...
Ich bin Gott sogar dankbar dafür, dass der Schuss mit 43 kam und nicht erst mit 53 oder später, ich habe Jahre guten Lebens gewonnen!
Wahre Freunde erkennt man in Not, gib Deiner Tante und allen anderen eine Chance, vor allem aber Deiner Mutter! Gerade sie braucht jetzt Liebe, viel Liebe, von jeder Seite.
Guckt positiv in die Zukunft und genießt jeden Tag, als wäre es der letzte. Wolltest Du Deinen letzten Tag mit Grübeleien über die Vergangenheit verschwenden ?
Carpe diem!
LG
Megi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: für Linda zum nachlesen
BeitragVerfasst: 11. Mär 2013, 11:06 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 11
Wohnort: Bünde
Geschlecht: weiblich
Hallo Megi,

ne bin ich ja auch nicht.
Meine Mama kann solche einen Stress jetzt auch nicht gebrauchen. Ich reisse mich auch zusammen.
Als ich 18 geworden bin meinte sie zu mir ich sei eine inkontinente Zicke.
Seitdem habe ich keinen Kontakt mehr mit ihr gehabt. Am Freitag habe ich sie quasi zum ersten mal wieder gesehen.
Da sie aber normal zu mir war, habe ich mir gedacht, man ist ja mittlerweile Erwachsen, daher sollte man dann auch mal in solch einer Situation verzeihen, wobei es mir schon schwer fällt, wenn ich jetzt so darüber nach...
Aber jetzt haben wir andere Probleme.

Es ist auch so, das man jetzt denkt, man muss das Leben geniessen und auch über manche Dinge drüber stehen.
Wenn man sich wirklich über jeden scheiss aufregt, dann hat man nicht viel vom Leben.

...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker