BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 20:24

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Chemo nach Möbus schema
BeitragVerfasst: 10. Apr 2012, 22:47 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Bianca!
Also, wenn du nach Buchempfehlungen fragst, habe auch ich einen Tipp für dich:
Das Buch heißt " Fremdkörper" von Miriam Pielhau.
Es war mein erstes Buch was ich nach Diagnose gelesen habe und es hat mir sehr geholfen bzw. mir Mut gemacht. Miriam P. bekam nämlich, genau wie du und ich, die 3 Medikamente Epirubicin, Paclitaxel und Cyclophosphamid. Das hat's besonders interessant für mich gemacht. Und was die so alles während Chemo gemacht hat- wie gesagt, das macht Mut! Keine Angst, du schaffst das!! Jetzt, auch 4 Monate nach Chemo- Ende (mein Gott, schon so lange?? 😃) blick ich ohne Angst auf die Zeit zurück. Natürlich wird es auch Tage geben die nicht so leicht für dich sein werden, aber richtig gute Tage gibt es auf jeden Fall auch! und wie sagten meine Ärzte immer so schön: starke Nebenwirkungen müssen in unserer Zeit nicht mehr sein. Es gibt so viele gute Medikamente die einem durch die Chemo Zeit helfen! Und Recht hatten sie! Meine schlimmsten Befürchtungen ( ständige Übelkeit, Erbrechen, etc. ) sind nicht eingetreten!😃
So, mach mich jetzt mal ins Bett- wird Zeit ....😲

Liebe Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chemo nach Möbus schema
BeitragVerfasst: 11. Apr 2012, 06:13 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: nicht angegeben
Guten morgen alle zusammen...... :lol:

@Gabby : das Buch von Miriam habe ich auch, das ist wirklich total toll. Aber ich habe es nun schon zum 4. Mal durch..... ich bewundere sie auch wie die das alles geschafft hat, noch dazu , ist sie heute im wirklichen Leben schwanger....... freu ....
Ich suche also noch mehr Bücher, die so ähnlich sind, vielleicht auch mit Triple neg...usw... schön wäre auch , wenn ich im wahren Leben und live mal jemanden mit der gleichen Diagnose kennen lernen würde.... also auch in meiner Nähe zum quatschen usw


Super liebe Grüße
Bianca


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chemo nach Möbus schema
BeitragVerfasst: 14. Apr 2012, 16:27 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 168
Wohnort: Wetzlar/Hessen
Geschlecht: weiblich
Hallo Bianca,

jetzt melde ich mich endlich mal wegen der Bücher:

"Fremdkörper" war auch mein erstes Buch, und es ist einfach phantastisch! Es hat mich so sehr motiviert und mir Mut gemacht. Ich habe dadurch auch wieder mit Sport angefangen, und das auch nach der Therapie beibehalten.

Ich weiß nicht, welche Art von Büchern du bevorzugst. Berichte von Betroffenen finde ich immer gut. Da empfehle ich die Bücher von Anette Rexrodt von Fircks. Sie hatte vor 13 Jahren BK mit einer ganz schlechten Prognose. Außerdem habe ich das Buch "ich habe mir einen Olivenbaum versprochen" von Elisabeth Lückheide gelesen, das war auch super.

Vielleicht magst du auch Bücher, die Ärzte geschrieben haben. Mich haben 2 Bücher von Bernie Siegel total begeistert (Prognose Hoffnung & mit der Seele heilen). Er ist, wie ich, davon überzeugt, dass es Gründe gibt, wieso man eine Krankheit bekommen hat. Sie will uns etwas sagen. Ich habe seit der Diagnose vieles in meinem Leben verändert, alles, was mich gestresst hat, aus meinem Leben gestrichen. Ich fühle mich viel glücklicher, als vor der Diagnose, und denke, dass ich dadurch gesund bleiben werde. Diese Bücher sind eben Geschmackssache. Aber vielleicht findest du ja auch, dass man die Aufgabe, wieder gesund zu werden, nicht allein in die Hände der Ärzte legen sollte. Es gibt so viele Möglichkeiten, was wir dazu beitragen können!


Viel Spass beim Lesen,

liebe Grüsse

Anja

_________________
Von Engelflügeln getragen, wandere ich durch den Tag. Von Engelflügeln getragen, frage ich um Rat. Von Engelflügeln getragen, frage ich:"Mach`ich es richtig?" Mein Engel antwortet: "Hör`auf dein Herz, das ist wichtig!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chemo nach Möbus schema
BeitragVerfasst: 16. Apr 2012, 07:36 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Anja,

vielen lieben Dank für Deine buchvorschläge, ich werd mir die gleich mal bei amazon anschauen.....
Ich hoffe es geht Dir soweit gut???

Liebe Grüße
Bibbi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chemo nach Möbus schema
BeitragVerfasst: 16. Apr 2012, 09:53 
Offline

Registriert: 02.2012
Beiträge: 65
Wohnort: Dülmen
Geschlecht: weiblich
Hallo Bianca,
weißt Du denn jetzt schon wann es bei Dir losgeht? Also ich habe eine normale Perrücke, und war damals mit meinen Männern zum Aussuchen. Sie haben so eine tolle Wahl getroffen, das die Leute die es nicht wußten fragten bei welchem Friseur ich war, meinem Sohn selber ist es am ersten Tag gar nicht sofort aufgefallen. Ich habe niemanden Bescheid gesagt, außer meiner Mutter, die mich zu sämtlichen Terminen begleitet hat.

Gruß Wiebke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chemo nach Möbus schema
BeitragVerfasst: 16. Apr 2012, 12:09 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Wiebke,

also meine 1. Chemo hatte ich letzte Woche Donnerstag. Bisher geht es mir recht gut, Übelkeit gar keine, manchmal bissl kaputt und schlapp, aber damit kann ich leben, durch das Cortison sieht mein Gesicht rötlich aus, aber dass ist auch nicht weiter tragisch. Meine Perücke habe ich mit einer Freundin und meiner zukünftigen Schwiegertochter ausgesucht. Die Entscheidung viel mir nicht leicht, aber da muss ich jetzt durch. Ich hab sie dort im Laden liegen gelassen, denn wenn es so richtig los geht, werde ich dorthin um sie mir rasieren zu lassen, und dann kann die Verkäuferin die Perücke gleich nochmal richtig anpassen....
Wie geht es Dir denn so Wiebke????

Lg Bibbi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chemo nach Möbus schema
BeitragVerfasst: 28. Jun 2012, 05:28 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: nicht angegeben
Guten morgen ihr Lieben,

wollt mich mal wieder melden. Ich hab nun die 6. von 9 chmemos drin, und bis auf heftige Muskelschmerzen geht es mir soweit ganz gut. Noch 3 mal hört sich irgendwie gut an oder? danach noch Bestrahlung und im Noember geht es warscheinlich mit meinen Mäusen nach Grömitz . Ich hoffe dass dann alles soweit überstanden ist und nie nie nie etwas zurück kommt. Naja allerdings warte ich noch auf den Gentest...... dann werd ich weiter entscheiden..... irgendwie kommt man ja aus dem Grübeln doch nie raus...

Ich hoffe euch geht es allen gut...
Liebe Grüße
Bibbi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chemo nach Möbus schema
BeitragVerfasst: 29. Jun 2012, 07:50 
Offline

Registriert: 02.2012
Beiträge: 65
Wohnort: Dülmen
Geschlecht: weiblich
Hallo Bibbi!
Dann hattest Du ja schon Dein Bergfest, meine letzte Chemo war gestern 4 Wochen her, und es stöppelt schon auf meinem Kopf. Die letzten 3 Chemos waren nicht so dolle, weil ich merkte das der Port sehr schlecht zu tasten war, da habe ich mich leider vorher schon gesperrt. Es lag wohl an dem vielen Wasser was ich überall in meinem Körper eingelagert habe. Jetzt muß ich warten das es wieder verschwindet.
Aber wie gesagt, die letzten drei Chemos schaffst Du auch noch, 2/§ HAST dU SCHON GESCHAFFT:D. Da ist der Rest doch ein Klacks ;) .
Liebe Grüsse Wiebke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chemo nach Möbus schema
BeitragVerfasst: 29. Jun 2012, 08:57 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Wiebke,

das mit den Wassereinlagerungen hab ich jetzt auch kennen gelernt, komisch sowas hatte ich vorher noch nie... und hey freu bei dir stöpselt es schon auf dem Kopf, juchhu, hoffentlich stöpselt bei mir dann auch so schnell wieder was, obwohl ich meine restlichen stoppeln noch nicht verloren habe, auch augenbrauen und wimpern sind noch da....(hoffentlich ist das kein schlechtes zeichen)
ich bin sooooo froh wenn ich die letzten 3 auch geschafft habe...... am Donnerstag ist es dann wieder soweit, mal schauen wie ich das cyclophosphamid vertrage......
Hast du denn schon mit den Bestrahlungen angefangen?

Liebe Grüße
Bianca


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chemo nach Möbus schema
BeitragVerfasst: 29. Jun 2012, 13:25 
Offline

Registriert: 02.2012
Beiträge: 65
Wohnort: Dülmen
Geschlecht: weiblich
Hallo Bianca!
Nein, ich habe aber nächsten Dienstag das Gespräch in der Bestrahlungspraxis. Mittwoch habe ich auch einen Termin zur genetischen Beratung. Was soll ich sagen, auch ich besitze immer noch Wimpern und die Augenbrauen sind noch ausreichend vorhanden, wenn das so bleibt. Was macht man bei Dir gegen das Wasser? Bei mir gibts zur Zeit Lymphdrenage, und ich trage bei diesem Wetter eine Wunderschöne Strumpfhose, die das Wasser aus den Beinen drückt, aber im Ernst, es ist für die beine schon angenehm. Auf dem Kopf wird es immer mehr, aber für Gel reicht es noch nicht.
So jetzt sei noch mal lieb Gegrüßt
Wiebke


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker