BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 22:02

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Chemo!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 12:42 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
josch hat geschrieben:
Endlich "funktioniert" das Forum wieder!!
Ich hoffe Euch geht´s allen gut und ihr genießt das Wetter!!!
Mir geht´s richtig gut!!Am Donnerstag kommt die dritte "Caprisonne"-dann hab ich das erste Drittel schon geschafft!!!
Bis auf akute "Haarflucht" hab ich kaum Nebenwirkungen-bin manchmal müde und die Schleimhäute streiken ab und zu aber sonst, toi, toi, toi, so kann´s weiter gehen!!!
Bei der letzen Blutkontrolle waren die Werte so gut, das sogar mein Immunsystem einwandfrei hätte reagieren können!!Hat es wahrscheinlich auch getan, meine Maus und mein Mann waren nämlich krank!!!
Ich kann jeden Tag joggen gehen und hab schon wieder meine ersten Stunden gegeben!!!Das beste ist aber, das ich ganz entspannt bin. Früher hab ich mich aufgeregt, wenn ich nicht alles geschafft hab was ich mir vorgenommen hatte-heute isses mir wurscht....auch wenn die Wollmäuse immer noch rumliegen!!
Bin dann mal gespannt auf das Taxol. Meine Onkologin hat mir schon die möglichen Nebenwirkungen beschrieben-klar, das muß sie tun, hört sich leider nicht schön an. Bizzelnde Finger und Füße,...........,na toll.Aber das muß ja nicht sein!!*hoff*
So, ich laß noch ein bisschen frische Luft an meine Glatze :D

LG,Jo!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Chemo!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 12:42 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Eowyn hat geschrieben:
Hallo Josch,

freut mich, dass es dir so gut geht, und die Nebenwirkungen sich in Grenzen halten.
Ich freu mich auch hier wieder ins Forum zu können. Es hat so ein gewisses Etwas. Ich fühl mich hier wohl. ;)
Du bekommst ja jetzt auch Taxol. Das Fingerkribbeln usw. hat nicht jeder. Ich hab das Kribbeln auf der Zunge. Du bekommst es glaub ich nur alle drei Wochen?
Hab von manchen gehört, daß sie leichte Knochenschmerzen hatten. Aber warte einfach ab. Jeder Körper reagiert ja anders. Du hast ja auch jetzt super Blutwerte, andere, auch ich, haben ständig Probleme genügend Leukos zu haben. Drück dir ganz fest die Daumen.

Liebe Grüße

Eowyn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Chemo!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 12:42 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
josch hat geschrieben:
So, bin auch mal wieder da!!!
Hab die 4. drin!!!Nur noch 5 mal!!! ........worüber man sich so freut..... :D
Hatte die erste Taxolsitzung letzte Woche und mir geht´s eigentlich gut. Kein Bizzeln oder Taubheitsgefühl-mir tun nur die Gräten weh, aber das ist nicht schlimm. Der Kreislauf ist nicht so doll-ob´s das Wetter ist oder der "Tropfen"-keine Ahnung. Ich hoffe jetzt nur, dass wenigstens Augenbrauen und vorallem Wimpern bleiben. Habe gelesen, das das bei diesem Zeug passieren kann :shock: eigentlich würde mir der Meister Proper Look genügen, nicht auch noch Glupschi!!!
Achja, der Geschmack ist nun total weg-das ist richtig doof.Süß merke ich überhaupt nicht aber scharf sofort-uiuiui-das geht gar nicht mehr. Ich glaube, wenn ich fertig bin gehe ich auf wie Hefe weil ich dann bestimmt high vom Geschmack des Essens bin ;)
Bin gespannt auf die Blutkontrolle am Do-hatte letztes Mal über 11.000,- Leukos-das ist doch auch nicht gut wenn´s drüber ist, oder?
Was bedeuten eigentlich die ganzen anderen Werte?Bzw. wie sind die Normwerte dabei?
Bekommt jemand auch so Kopfschmerzen nach der Neulasterspritze??Bei mir ist der Tag danach "ruhig" und 2 Tage später häng ich echt da!

So, mein Mann kommt spät und Anna hat Besuch, da hab ich bisschen Zeit mir Gedanken über die Reha zu machen.

Bis bald!!

@Eowyn
Ich "darf" alle 2 Wochen zum Betanken-naja, dann geht´s schneller rum!!
Ich drück Dir ganz fest die Daumen, das es bei Dir weiter so läuft wie bei den letzten beiden Malen!!Halt die Ohren steif-ich denk an Dich!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Chemo!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 12:43 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Anja hat geschrieben:
Hallo Josch,
Schmerzen nach den Neulastaspritzen sind normal. Mir tat mein ganzer Körper weh. Aber das ist auch kein Wunder, die Leukozyten "springen" von ganz tiefen Werten bis zu ganz hohen Werten.
Die Leukozyten sind wichtig für die Immunabwehr, das sind die weissen Blutkörperchen. Sind die Leukozyten im Keller steht es mit der Immunabwehr nicht so gut, sind die Leukozyten zu hoch, kann es ein Zeichen für eine Infektion sein.
Die Werte bei einem gesunden Erwachsenen Menschen liegen so zwischen 5000-10 000.
Mach weiter so, die letzen schaffst du auch noch!!
liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Chemo!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 12:43 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Eowyn hat geschrieben:
Hi josch,

nur Meister Propper wird wohl nichts. Da wo ich die Haare gern hätte sind se wech, und da wo ich keine bräuchte sind sie wieder da. Ätzend. Muss ich auch noch rasieren.

Die Nebenwirkungen die du schilderst klingen für mich ganz normal. Brauchst dir deswegen keine Sorgen machen. Die hohen Leukos kommen von den Spritzen. Die puschen die Reserven hoch.
Die verschiedenen Blutwerte kannst du im Internet gut vergleichen. Da gibt es Tabellen mit den normalen Werten. Die wichtigsten sind aber die Leukos, Eisengehalt. Oder lass dir doch mal das Auswertungsblatt mitgeben. Bei mir stehen immer die Normwerte mit drauf.

Liebe Grüße

Eowyn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Chemo!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 12:44 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
josch hat geschrieben:
So:BERGFEST!!!!!!!!!! :D
Hatte heute die 5. Ladung!!!Nur noch 4mal!!!Einmal noch Taxol und dann kommt Cyclophosphamid!Am 18.08. ist das letzte Mal!!!!!!
Wären wir vorhin nicht "abgesoffen" beim Unwetter, wäre heut ein supi Tag!!!War natürlich schön allein beim Wasserschleppen, muß jetzt noch putzen :x
Meine Werte sind supi- die Leukos sind utopisch hoch (letzte Woche 57T heute 15T!!!), hoffentlich kehrt sich das nicht irgendwann mal um!!!Aber was viel mehr zählt-mir geht´s gut!!!Habe nur einen eigenwilligen Kreislauf im Moment und meine Arme und Beine fühlen sich manchmal an als wollten sie einschlafen!
Ach ja:ich hab mich sooo gefreut, das die Stoppeln aufm Kopp nicht mehr ausfallen und Beine und Achseln wieder kratzen!!!!! da hab ich die ersten Lücken in den Wimpern entdeckt......... :evil: das gibt´s doch nicht, meine geliebten Camelklappen!!!
Und 2 verfärbte Fußnägel hab ich-unter Epi haben die mir wehgetan aber jetzt nicht mehr-die lackier ich jetzt lila!!
Hatte jemand von euch auch Cyclo??Pielhau schrieb ja in ihrem Buch das das so ein Hämmerchen sei-kann das sein??
Und was mir auch Gedanken macht, ist das mit meiner Knochendichte. Ich habe im Bereich der Hüfte Osteopenie-keiner weiß woher. Das wundert mich schon. Bei dem Sport (auch Krafttraining)-was ja so toll wäre für die Knochen. Nehme hoch dosiertes Calzium z.Zt., und dann mal schauen. Warum bekommt man den Zometa nach der Chemo?Hat das auch mit der Hormonabhängigkeit zu tun oder eher mit Vorsicht wg. Knochenmetas?Habe vergessen meine Ärztin zu fragen. Gibt es auch sowas wie eine Abschlußuntersuchung nach der Chemo?
Man,man, wenn ich mir nicht aufschreibe was ich fragen oder tun muß, vergeß ich es sofort. Mit Namen ist es ganz schlimm....aber lustig!!
So, ich geh jetzt putzen-mit der Couch wird das heute nix mehr!!
LG,Jo!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Chemo!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 12:44 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Eowyn hat geschrieben:
Hi Jo,

Zometa ist für die Knochen. Da du ja Osteopenie hast, geben sie dir die Ärzte wohl vorsorglich. Es ist vor allem gegen Konchenmetas. Ich bekomme sie jetzt seit ich welche habe, und die Knochen werden wieder dichter.
Hoffe du hast es heute nicht mit dem Putzen übertrieben. Ruhe nach der Chemo tut gut.
Bekommst du trotz der hohen Leukos Aufbauspritzen? Klingt für mich jetzt trotzdem etwas hoch, so auf Dauer. Aber das Wichtigste ist ja, dass es dir soweit ganz gut geht.
Wünsch dir auch für die nächsten alles Gutes und wenig NW.

Liebe Grüße

Eowyn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Chemo!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 12:45 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
josch hat geschrieben:
Hallö!!
Boah, is das heute ein müder Tag :( gegen ein bisschen Sommer hätte ich gar nichts!!

@Eowyn
Ich bekomm von Anfang an die Neulasta einen Tag nach Chemo-deshalb sind die Leukos auch so hoch. Und so wie mir die Gräten weh tun bleiben sie es wohl auch. Die Ärztinnen wollten jetzt kein Risiko eingehen und eine Spritze aussetzen, nachher gäbe es noch Probleme. Is mir recht-eine Infu verschieben zu müssen, stell ich mir schlimm vor!!
Gott sei Dank halten sich ja allgemein die Nebenwirkungen zurück und ich hoffe, das bleibt auch so!!........schaue immer ganz genau im Spiegel nach und bisher ist auch kein weiterer "Wimpernschaden" zu erkennen!!! :lol:

Allen noch ein schönes Wochenende-ab morgen soll es ja warm werden!!!!

LG,Jo!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Chemo!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 12:45 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
josch hat geschrieben:
2 Drittel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!GESCHAFFT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Jetzt sind es nur noch 6 Wochen bis zur letzten Betankung!!!!!!!Wahnsinn, das ging so schnell!!
Das Taxol hab ich seit Donnerstag hinter mir *freu* :D bisher auch nix neues nebenherwirkendes und:ich glaubt es nicht!!!!die Haare wachsen wieder!!!!!!!!!!!!!!!Klar, langsam und spärlich-aber sie tun es!!!Hehe, habe schon ein paar "längere" auf dem Kopf und der Wind kitzelt darin!!Mal gespannt, ab wann man das wieder Frisur nennen kann!Und ab wann ich endlich wieder etwas schmecken kann-das kann ich ehrlich nicht abwarten, so etwas ist grausam. Ich träume schon davon:entspannter Abend, Jo auf der Couch mit einem Rotwein und lecker Essen!!!!!Will, will, will!!!!!!!........danach auch Nachtisch!!!!!

Hatte am Mittwoch einen Termin wg. Kur usw.-jetzt bin ich mal gespannt ob das tatsächlich hinhaut mit Grömitz!!!!Wäre toll!!!
Urlaub fällt ja sowieso schon aus dieses Jahr.

Was mich irgendwie auch bisschen aufgebaut hat war das Gespräch über die zukünftige Vorsorge!!Ich muß-klar-alle 3 Monate-aber nur Ultraschall, Tasten und Mammo bei meinem Gyn. Kein aufregendes "Ganzkörperscreening"!!Ich finde das für mich gut-besser für die Nerven!!!Unschön genug wird die Zeit vor diesen Terminen so oder so schon werden!!

So, euch noch einen schönen Abend!!!Drückt den Damen beim Kicken die Daumen!!!!!

LG, Jo!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Chemo!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 12:45 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Megi hat geschrieben:
Hallo Jo,
wie es aussieht bin ich Dir sozusagen ein Jahr voraus mit dem ganzen Sch.... Meine erste Chemo hatte ich am 04.03.2010.
Ab der 5 Chemo bekam ich auch Taxol, aber zusätzlich dazu noch Herceptin (wegen HER2neu).
Meine Haare begannen auch im Juli zu sprießen, so dass ich im August, als die OP anstand, einen Babyflaum hatte.
Meine Perücke hatte ich kaum getragen, aber so ganz ohne Kopfbedeckung habe ich mich erst im November, in der Kur, getraut. Da war es nichts Ungewöhnliches.
Nach der Kur, Anfang Dezember, bin ich wieder arbeiten gegangen, mit extrem kurzem Haar, hier und da einer relativ "hohen" Stirn, aber ohne alles. Was soll's, dachte ich mir. Ich hatte aus meiner Krankheit nie ein Geheimnis gemacht, also war es mir egal, ob und was sich andere denken.
Anfang Februar war ich dann zum ersten Mal beim Frisör, das Flauschige kam weg und ab da habe ich nun einen normalen kurzen Haarschnitt, der nur danach - und nicht nach "Chemohaar" aussieht.
Ich kann mich erinnern, dass bei mir so 1-2 Wochen nach der zweiten Taxolgabe die Probleme mit Beinen und Laufen anfingen. Die Beine wurden einfach immer schwerer, im Körper lagerte sich immer mehr Wasser an, was bei der Hitze letztes Jahr (kannst Dich erinnern? 39°!) sehr lästig war. Mit dem letzten Taxol fielen auch die letzten Wimpern und Augenbrauen aus, obwohl die Kopfhaare wuchsen. Die Wimpern, auch wenn kurz, sind wieder da, die Augenbrauen muss ich immer noch nachmalen, die paar Härchen geben noch nichts ab. Ich fürchte, so bleibt es auch.
Die Probleme mit meinen Füßen sind bis heute nicht weg, teilweise kommen bei mir neue Spätfolgen der Chemo vor, aber was soll es! Ich lebe, mir geht es gut, und die kleinen Wehwehchen nehme ich gern in Kauf.
Ich wünscche Dir, dass Du die restliche Chemozeit gut überstehst! Steht bei Dir im Anschluss nicht die OP und keine Bestrahlung? Du sprichst jetzt schon von Kur...? Wie gesagt, ich war eine "schnelle" was die "Krankheitsabwicklung" anging, in Kur bin ich kurz nach Ende (zu schnell, durfte nicht schwimmen) der Bestrahlung gefahren, und das war der 09.11.
Alles, alles Gute!
LG
Megi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker