BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 24. Jun 2017, 01:08

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Halbzeit in der Chemotherapie
BeitragVerfasst: 14. Sep 2012, 15:21 
Offline

Registriert: 06.2012
Beiträge: 6
Wohnort: Hessen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo ihr lieben,

Ich melde mich auch mal wieder, (und wenns nur ist, um das Neueste zu berichten.)
Ich habe jetzt die ersten 3 von 6 Zyklen Chemotherapie (TC) am Mittwoch hinter mich gebracht.
Nachdem ich die erste überhapt nicht gut vertragen habe, da ich eine massive Darmentzündung hatte (wobei nicht bekannt ist, ob ich nicht vorher schon Magen-Darm-Infekt hatte, der durch die Chemo dann verstärkt wurde), die mir auch eine zustzliche Nacht im Krankenhaus eingebracht hatte, lief die zweite schon wesentlich besser. :D Außer dem absolut fiesen Geschmack im Mund, den ich bisher bei allen meinen Chemos hatte (auch bei denen vor drei JAhren), hatte ich nur mal 2 Tage, an denen mir leicht übel war und sonst gar nichts - keine Bauchschmwerzen, keine Knochenprobleme. Und die Leukos waren letzte Woche montag nur noch auf 2000, diese Woche aber schon wieder auf 5200 vor der Chemo.
Auch jetzt nach der 3. Chemo schmeckt alles nach Stroh, ich habe leichten Bauchdruck, aber sonst bin ich nur müde.
Und ich habe nur noch drei mal vor mir !!!!!!!!!! Dann ist hoffentlich ein für alle mal das Übel beseitigt.
Und im November / Dezember, wenn ich alle Nebenwirkungen meiner "Happy Hour in der Cocktailbar" hinter mir gelassen habe, werde ich meinen Mann und eine Mädels erst mal zum Essen einladen und das Ende der Chemozeit feiern. Dann werde ich weitersehen. Aber auf das Ziel freue ich mich dann erst mal.

Bis bald einmal wieder
Liebe Grüße Annettte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbzeit in der Chemotherapie
BeitragVerfasst: 14. Sep 2012, 18:54 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 117
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Annette,

freue mich das es Dir soweit gut geht! Hast allen Grund lecker Essen zu gehen ;).
Darf ich Dich mal was fragen? Wann ist der Krebs bei Dir zurück gekommen?
Wünsche Dir weiterhin alles Liebe und Gute!
Bleib so stark wie Du bist!

LG

Elli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbzeit in der Chemotherapie
BeitragVerfasst: 2. Okt 2012, 21:01 
Offline

Registriert: 06.2012
Beiträge: 6
Wohnort: Hessen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Elli,
danke für deine Antwort.
Der Krebs hat sich fast genau auf den Tag 3 Jahre nach der Erstdiagnose zurückgemeldet. :x
Laut meiner Ärztin im Brustzentrum als Lokalrezidiv. Der neue Tumor ist auch nur bei der Nachsorgemammographie aufgefallen, da er sich im Narbengewebe "versteckt" hatte. Vor drei JAhren hatte ich das Mistding selber getastet.
Ich wünsche erst mal einen schönen Feiertag.
LG
Annette


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbzeit in der Chemotherapie
BeitragVerfasst: 3. Okt 2012, 08:34 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 117
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Annette,
hatte jetzt auch nach einem halben Jahr meine erste Mammo nach der OP.
Danach hieß es, bitte nochmal mitkommen, der Doktor möchte noch Ultraschall machen. Da ist mir mein Herz erst mal in die Hose gerutscht. Habe wohl eine sehr dichte Brust, und durch die Bestrahlung und der Vernarbung in der Brust, sieht man wohl alles sehr schlecht. Auch bei der Mammo. Der Arzt nahm mir dann auch die Angst,und sagte das soweit alles in Ordnung ist. Er machte auch noch Ultraschall von der gesunden Brust, weil ich einen lobulären Tumor hatte, der sich zu 20% auch mal gerne in die andere Brust absetzt. Man das ist echt immer mit Herzklopfen verbunden! ;)
Ich wünsche Dir alles, alles Liebe! Die letzten 3 schaffst Du auch!
Dir auch noch einen schönen Feiertag, gehe jetzt mit meinem Freund
ein bißchen laufen. Man muss ja mal was tun ;)

Liebe Grüße

Elli

P.S. Laß mal wieder von Dir hören!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker