BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 26. Jun 2017, 21:53

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Nachwirkungen Chemo
BeitragVerfasst: 12. Jan 2014, 09:44 
Offline

Registriert: 07.2013
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo zusammen

wollte mal nachfragen, ob die ständigen Hitzewallungen normal sind und wielange diese üblicherweise anhalten. Hatte vor 9 Wochen meine letzte Chemo und habe mal abgesehen von noch anderen "kleinen Wehwechen" hauptsächlich nachts tierische Schweißausbrüche, d.h. einmal friere ich wahnsinnig, dann im nächsten Moment ist mir wieder heiß ohne Ende. Kennt das jemand? Und für wielange hält das noch an? Will mich ja gar nicht beschweren. Bin froh, dass Chemo vorbei ist und andere haben sicher schlimmere Nebenwirkungen. Wäre aber trotzdem froh, wenn sich das Ganze wieder einigermaßen normalisieren würde.
LG Sandra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachwirkungen Chemo
BeitragVerfasst: 12. Jan 2014, 16:55 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 209
Wohnort: Südlohn
Geschlecht: weiblich
Hallo,
nimmst du denn auch antihormonelle Tabletten? Ich nehme Aromatasehemmer seit 6 Jahren , und wurde dadurch mit 31 Jahren in die Wechseljahre geschickt. Hitzewallungen, besonders nachts gehören daher leider zur Tagesordnung :( Unter, bzw. nach der Chemo hatte ich es nicht so schlimm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachwirkungen Chemo
BeitragVerfasst: 12. Jan 2014, 17:19 
Offline

Registriert: 07.2013
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Nein, nehme nichts dergleichen. Bin Triple negativ.
LG Sandra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachwirkungen Chemo
BeitragVerfasst: 15. Jan 2014, 11:16 
Offline

Registriert: 01.2012
Beiträge: 76
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Sandra,
bei mir hatten sich nach der zweiten Chemo die Eierstöcke auch verabschiedet, die Tage sind ausgeblieben.
In der Chemophase (halbes Jahr) waren die Hitzwellen und Schweißausbrüche sehr schlimm, hinzu kam auch noch die Schlaflosigkeit.
Nun habe ich nach der Chemo und nach der OP noch angefangen Tamoxifen zu nehmen, meine Periode ist auch nicht zurückgekehrt, da wie gesagt, der Frauenarzt noch vorgestern hat nach Eierstöcken suchen müssen ;-)
Fakt ist aber, dass ich gut 1 Jahr nach Ende der Chemo einfach nur furchtbar unter den Wechseljahresbeschwerden gelitten hatte.
Ich war 43, der Wechsel kam wie mit einem ICE gegen die Wand, so hat das mein Arzt beschrieben.
Die Hitzewellen kammen immer wieder, tagsüber so heftig, dass ich Minuten vorher schon fast ohnmächtig wurde, mich setzen musste und nur daran gedacht, nicht umzufallen. Dann die Welle, der Schweißausbruch, alle Klamotten aus, dann wieder an.
Ich hatte ziemlich schnell angefangen zu arbeiten, das erste Jahr war deshalb nur schrecklich.
Ich habe teilweise in der "Hitze-Phase" nicht mitbekommen, was um mich passierte, was man sagte, ich war wie weg. Da war der Schweiß und das Hitzegefühl noch das einfachste.
Nach ca. 1,5 Jahren hat es sich etwas gelegt, jetzt, beinahe 4 Jahre nach meiner letzten Menstruation (wird im April) habe ich ab und zu noch eine Hitzewelle, aber bei weitem nicht so heftig. Ich merke einfach nur manchmal, dass es mir sehr warm wird, ziehe die Strickjacke aus und gut ist.

Ich würde sagen, bei Dir wird es auch davon abhängen, in welchem Zustand Deine Eierstöcke sind- hast Du noch Deine Tage? Wenn sie auch hin sind und verfrühte Wechseljahre einsetzen, kann es sein, dass die Nebenwirkungen verbleiben.
Wahrscheinlich nicht so heftig wie bei mir (wegen Tamoxifen), aber wissen kann man das nicht.
Das einzige was hilft, ist es zu akzeptieren- zieh Dich zwiebelartig an, immer Sachen zum aufknöpfen (!), sonst erstickst Du ;-) Und nachts niemals nackt schlafen gehen, das Nass-geschwitzt-ohne-Decke zu liegen macht krank, vor allem im Winter. Bis man vor Kälte aufwacht, weil man nass geschwitzt ist und die Hitzewelle weg, vergeht etwas Zeit in der man sich verkühlt. Du wirst wahrscheinlich das Herannahen einer Hitzewelle tagsüber wahrnehmen, dann kannst Du Dir eine Strategie ausdenken, was Du dann machst. Ich habe im Büro irgendwann versucht aufzustehen und mich schon am Fenster zu positionieren, das Fenster zu öfnen und einpaar mal frische Luft einzuatmen, wenn die Welle dann da war.
Wie gesagt, jetzt reicht es inzwischen, die Strickjacke oder Jcket auszuziehen.
Ich wünsche Dir alles Gute! Und vielleicht sind Deine Eierstöcke auch ok geblieben, dann wird sich alles regeln, denke ich.
Liebe Grüße
Megi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachwirkungen Chemo
BeitragVerfasst: 23. Mär 2014, 11:32 
Offline

Registriert: 04.2013
Beiträge: 15
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,
Jean Pütz hat in seinem Buch Hobbythek, über Hormonprobleme geschrieben, und einen sehr wirksamen Tee beschrieben, der die Wechseljahrbeschwerden mildert. ob das auch bei Tamoxifen wirkt, weiß ich nicht.
Es ist das Buch, das auch über Sex geht, denn Pütz hat ja ganz viele Bücher geschrieben....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachwirkungen Chemo
BeitragVerfasst: 25. Mär 2014, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
Hallöchen,

ab der 4. Chemo hatte ich leichte Hitzeprobleme, aber sie waren verträglich

_________________
Liebe Grüße .... Ruth


Ich habe Brustkrebs, aber ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages werde ich sagen : ich bin Krebsfrei

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker