BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 26. Jun 2017, 21:44

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Taxol und Avastin. Wer hat damit Erfahrung?
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 15:02 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Eowyn hat geschrieben:
Hallo,

schön hier wieder rein zu kommen. Plötzlich war es weg. :cry: :cry: :cry: :cry:

lso ich hab inzwischen drei Blöcke und vom vierten die ersten zwei hinter mir. Die Zunge ist rissig und ich habe dafür jetzt Mundspray und spezielle Mundspülungen. Das hin und her mit Verstopfung und Durchfall hab ich immer noch.

Hatte nach dem dritten Block mein Zwischenstagin.

Meine Metas sind auf dem Rückzug, der TM sank um die Hälfte, und die Knochen lagern wieder vermehrt Substanz ein. :lol: :lol:

Schade, dass ich hier nicht schreiben konnte. War überglücklich.

Ganz liebe Grüße

Eowyn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taxol und Avastin. Wer hat damit Erfahrung?
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 15:02 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Anja hat geschrieben:
Hallo Eowyn,
Mensch, das hört sich doch super an! Weiter so!! und ich hoffe, dass sich die Nebenwirkungen im Zaum halten! Liebe sonnige Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taxol und Avastin. Wer hat damit Erfahrung?
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 15:03 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Eowyn hat geschrieben:
Hallo,

hatte diesmal ne super Chemo. Leicht schwach, Zunge etwas pelzig.
Mir geht es diesmal wirklich gut. :)

LG.

Eowyn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taxol und Avastin. Wer hat damit Erfahrung?
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 15:03 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Farhana hat geschrieben:
Freut mich für Dich. Wie viele Zyklen sind noch geplant?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taxol und Avastin. Wer hat damit Erfahrung?
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 15:03 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Eowyn hat geschrieben:
Hallo,

ich hab theoretisch bei diesem noch zweimal und dann noch einen kompletten Zyklus.
Morgen ist es wieder so weit.
Bis bald.

Eowyn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taxol und Avastin. Wer hat damit Erfahrung?
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 15:04 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Anja hat geschrieben:
Super! Die letzten 4 schaffst du auch noch. Weiter so!
Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taxol und Avastin. Wer hat damit Erfahrung?
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 15:04 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Eowyn hat geschrieben:
Hallo Anja,

danke für deine Wünsche. Hat anscheindend sehr geholfen. Diese Woche keine Nebeninwirkungen. Bin zwar heute leicht müde, aber das ist alles. Jujuhhhhh.
Dann waren es nur noch drei. :lol: :lol: :lol:
Dann ncoh mal check up, Reha, falls die Rentenkasse mal in die Gänge kommt, (ist ja erst ein halbes Jahr seit dem Antrag), dann hoffentlich wieder in die Arbeit.
Dann brauchen die Lebermetas nur noch stillzuhalten, und ich bin zufrieden.

Liebe Grüße und ebenfalls keine NB

Eowyn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taxol und Avastin. Wer hat damit Erfahrung?
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 15:04 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Eowyn hat geschrieben:
Hallo,

wieder sind zwei Woche vergangen und ich hab eine weitere Chemo hinter mir.
Diesmal hatte ich leider starke Magenbeschwerden am Freitag bis Sonntag. Dazu noch eine perfekte Verstopfung. :cry:
Hab dann gestern einfach eine ganz fette Ente mit Blaukraut und Knödeln gegessen und heute Nacht ging es mir schon besser. Seltsam.... :mrgreen:

Wünsch euch noch eine schöne Woche.

Ganz liebe Grüße

Eowyn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taxol und Avastin. Wer hat damit Erfahrung?
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 15:04 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Eowyn hat geschrieben:
So, jetzt habe ich die letzte Chemo endlich hinter mir.
NW wie immer.
Nächste Woche habe ich dann mein CT. Dann eine Woche später Besprechungstermin beim Arzt. Ich wäre ja für ein "nicht mehr nachweisbar" aber naja mal sehen was rauskommt.
Das Avastin bekomme ich auch weiterhin alle zwei Wochen und alle vier das Zometa.
Dazu darf ich mir dann noch die Enantone wieder spritzen.
Ich hoffe ich brauch hier über keine aktuelle Chemo mehr zu schreiben. (weil alles spitzenlasse verlaufen ist. :lol: ) Mir reichts damit fürs erste. Jetzt noch Reha und dann Arbeiten. :D :D :D

Liebe Grüße

(Danke fürs Daumendrücken wärend der Chemo)

Eowyn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taxol und Avastin. Wer hat damit Erfahrung?
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 15:05 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Eowyn hat geschrieben:
Hallo Mädels,

wollte nur meinen Frust loswerden. Keine Reha weil keine Besserung zu erwarten ist. Dieser aufgedrückte Stempel hat echt gesessen. Erst braucht die Rentenkasse über ein halbes Jahr um den Antrag zu bearbeiten, nur um einen zu sagen, dass man ja nicht mehr heilbar ist. Das weiss ich auch so......... :evil: :evil:
Hab jetzt von der KK einen WE Antrag schicken lassen. Der Arbeitgeber hat scho zugestimmt. Jetzt muss ich nur noch meinen Gyn überzeugen. Die KK hat auch keine Einwände. Vielleicht kann ich ja in zwei Wochen schon wieder arbeiten.
Das Ergebnis des letzten CT hat zwar immernoch Metas festgestellt aber mein Onko ist soweit zufrieden. Brauche zur Zeit keine Chemo. Bekomme jetzt alle zwei Wochen Avastin, einmal im Monat Zometa und Enantone gyn und täglich Fermara.

Wünsche euch allen noch eine schöne Woche.

Liebe Grüße

Eowyn


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker