BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 24. Jun 2017, 01:12

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Jetzt Tamoxifen
BeitragVerfasst: 10. Nov 2012, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
Hallo ihr Lieben,

Mittwoch war ich ja zum Gespräch beim Onkologen, er hat alles erklärt, daß ich 2-2 1/2 Jahre Tamoxifen nehmen soll und danach Aromatesehemmer, sollte ich die Tamxxx nicht vertragen, dann wird schon vorher gewechselt. Auch auf die evtl. Nebenwirkungen hat er hingewiesen und mein Mann sagte, daß man von den Tabletten ja viel kranker wird als man war.

Ich dachte ja auch, daß er sich mal die bestrahlte Brust ansieht oder, so, aber nichts war, auch erzählte ich ihm, daß ich rechts unter den Rippen sehr oft Stechen habe, auch keine Reaktion nur was ich soll, da immer noch Wassereinlagerungen vorhanden sin, zum Echokardiogramm, na ja, wenigstens etwas.

Dann habe ich gleich die 1. Tablette genommen und danach kam ich mir alles so schwummerig vor und habe mal danach gegoogelt und einen Arzthinweis dazu gefunden. Man soll, wenn man die Tablette genommen hat, an die frische Luft gehen und sich bewegen, dann geht es besser. Also, ich in die Klamotten, meine Hunde gegriffen und raus in die Natur und siehe da, da schwummerige Gefühl verging und alles war supi. Heute Mittag habe ich es gleich noch einmal probiert und nichts hatte ich.
Jetzt habe ich mir einen Termin beim Augenarzt geholt, zur Kontrolle da muß ich aber erst am 6.12 hin.

Ein Problemchen habe ich, seit heute früh habe ich in der linken, operierten Brust, ca, 3 cm neben der Narbe einen Druckschmerz, ich weiß nicht, ob es evtl. vom Tam kommen kann ??

_________________
Liebe Grüße .... Ruth


Ich habe Brustkrebs, aber ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages werde ich sagen : ich bin Krebsfrei

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt Tamoxifen
BeitragVerfasst: 10. Nov 2012, 23:31 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 117
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Ruth,

es kann gut sein, das man in der operierten Brust durch Tam verstärkte Schmerzen hat. Das ist eine bekannte Nebenwirkung. Aber Du nimmst sie ja erst ein paar Tage, und da ist das bestimmt nicht durch das Medikament.

Gruß

Elli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt Tamoxifen
BeitragVerfasst: 17. Nov 2012, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
Entwarnung,

nichts schlimmes, die Brustschmerzen kommen novh von der Betrahlung und innen schon von Tam

_________________
Liebe Grüße .... Ruth


Ich habe Brustkrebs, aber ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages werde ich sagen : ich bin Krebsfrei

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt Tamoxifen
BeitragVerfasst: 15. Jan 2013, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
So Mädels,

ich war ja Ende November zum MRT und es hieß, Metas im Rücken
mein Hausarzt schute sich den Befund an, schüttelte leicht den Kopf und sagte, das ist Bandscheibe, keine Metas
OK, ich also am 03.12 zum Becken CT und am 11.12. zum Ganzkörper-Szintigramm und dann wieder zum Doc in die Strahlenklinik ........ und siehe da, in den beiden CT Berichten war keine Rede von Metastasen
damit wir aber noch einmal kontrollieren wollen, habe ich für morgen früh, 8:50 Uhr, nochmals MRT und dann schaun wir mal, was das wird und was die Strahlenärztin mir dann am Freitag sagt.

Seltsamerweise, nachdem auch die Strahlenärztin gesagt hatte, daß in den 2 CT Berichten nichts von Metas steht, seitdem entspannte sich mein Rücken immer mehr und jetzt habe ich keine Schmerzen mehr, bewege mich locker und nicht verkrampft.

_________________
Liebe Grüße .... Ruth


Ich habe Brustkrebs, aber ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages werde ich sagen : ich bin Krebsfrei

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker