BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 25. Nov 2017, 07:46

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tamo jetzt 10 Jahre nehmen????
BeitragVerfasst: 13. Okt 2013, 11:01 
Offline

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo

Ich bin 43 und seit 5 Jahren gesund :D ( 10.2008 Op wegen BK, dann Chemo, Bestrahlung)
seit Juli 2009 nehme ich dieses Tamo. Erst hieß es das ich es 5 Jahre lang nehmen muss. Neulich eröffnte mir meine Onkologin das ich es 10 !! ganze Jahre nehmen soll.
Hat jemand da Erfrahrung oder muss es auch 10 Jahre lang nehmen??

Vorher hatte ich nie Zysten im Unterleib gehabt. Seit neusten habe ich welche die kommen und gehen. Zysten sind im herkommlichen Sinne nicht bösartig. Aber wenn man BK hatte sind sie mit Vorsicht zu geniessen. Denn meine Onkologin wollte, wenn sie nicht innerhalb eines halben Jahres verschwind, raus operieren.

Auch ich hatte nach und nach an Gewicht zugelegt und mich unwohl gefühlt. Auch wenn es bei 160 cm auf 70 kg noch nicht ganz so schlimm ist, mir aber nicht gefallen hat. Auf die Frage was ich tun könnte um wieder abzunehmen, hat sie mir die "Schlank im Schlaf2-Diät vorgeschlagen. Kennt ihr sicher. Da kommen viele Kohlenhydrahte vor, sprich Zucker. Und Zucker ist für krebs das reinste Schlaraffenland.

Ich mache mir jetzt meine eigene "Diät" in dem ich ersteinmal auf alle Süßigkeien verzichte. Viele grünes Gemüse, Wildkräuter und Obst esse, oder auch Smoothies.

Wie sieht ihr es mit der Ernährung??

Liebe Grüße Carmen

PS.: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamo jetzt 10 Jahre nehmen????
BeitragVerfasst: 14. Okt 2013, 19:36 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 209
Wohnort: Südlohn
Geschlecht: weiblich
Hallo Carmen,
ich soll jetzt erstmal 7 Jahre antihormonelle Medikamente nehmen . Ich bin im Alter von 31 Jahren erkrankt. Im nächsten Jahr habe ich die 7 Jahre geschafft, und dann schaut mein Onkologe mal.
Auch ich habe unter der Therapie zugenommen, es aber leider nicht geschafft, die Kilos loszuwerden. Ich hoffe, dass ich es nächstes Jahr in Angriff nehmen kann, ohne meine Medikamente.
Es gibt ein schönes Buch zwecks Ernährung: Krebszellen mögen keine Himbeeren.
LG Anja


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker