BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 20:26

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: zometa
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 13:52 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Megi hat geschrieben:
Hallo Farhana,
es ist sogar etwas ausgekommen: Linkshänderinnen bekommen häufiger Brustkrebs als Rechtshänderinnen ;-)
Und Allergien schützen vor vielen Krebsarten. Leider nicht Brustkrebs. Und Lungenkrebs fördern Allergien wiederum...
Jaja, Du hast Recht. Untersuchungen, Studien, Statistiken hin oder her. Jede von uns schreibt ihre eigene.
Am Freitag hatte ich meinen 3-Monats-Termin bei meinem Prof. Oben und unten alles OK. GOTT SEI GEDANKT.
Und da spricht er mich noch zum Schluss, auf meine kleine Klage über Schmerzen in den Füßen und Hüfte, dass er ein frisches Ergebnis einer Studie der Uniklinik in Köln hätte, da gäbe es ein Mittel, Eqzúizym heißt es, soll gegen viele Nebenwirkungen helfen, auch gegen Knochenschmerzen...
Ha. Ich schlucke es seit einem Jahr. Mag gar nicht denken, wie es mir ohne ginge ;-)
Im Moment laufe ich dem Krebs sozusagen weg: fast jeden Tag 1 Stunde ordentlich walken, esse gesund, das blöde Wort mit den Buchstaben S-t-r-e-s-s habe ich aus meinem Wortschatz verbannt und...
Ja, Farhana, Du hast Recht: ich fühle mich sowas von heile!!! :-) Und das postmenopausal ;-)
Bei dem schönen Wetter dachte ich heute sogar, dass ich beim Walken abhebe und wegfliege ;-)
Herrlich!
Ich habe zwar am Dienstag noch meine letzte von den 3-Monats-Untersuchungen (Knochenszinti), aber das sehe ich auch nur als Formalie an.
Wie gesagt: ich fühle mich voll heile ;-)
Euch allen eine schöne Woche!
LG
Megi
Ps.: Tatort war heute gut, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zometa
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 13:53 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Farhana hat geschrieben:
Echt? Das ist ja krass mit den Linkshänderinnen....(schmunzel)
Schön, dass es Dir gut geht und TÜV bestanden ist!
Ja, der Sport ist auch für mich fester Bestandteil geworden. Jetzt, wo der Frühling da ist, will ich mich mal wieder ans Joggen wagen...mal sehen, ob's gelingt. Bisher habe ich auch NW gemacht und total Gefallen dran gefunden, aber wenn ich die Jogger sehe, bekomme ichvoll Lust darauf. Nur leider ist mein Puls immer gleich sonstwiehoch, wenn ich damit anfange, und das macht mir bisschen Angst...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zometa
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 13:53 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Megi hat geschrieben:
Hallo Farhana,
bekommst Du denn noch Herceptin? Oder Tamoxifen o.ä.?
Beides kann Auswirkungen auf die Herzfunktion haben.
Aus Angst davor habe ich eben am Tag 10 meiner ersten Chemo vor 13 Monaten angefangen intensiv zu walken. Mit einer kleinen 4 -Wochen Unterbrechung zum Schluss der Chemo (wegen Taxotere-Nebenwirkugen ), laufe ich regelmäßig. Beim letzten Ultraschal hat der Onkologe wörtlich gesagt: "in ihrem Alter dürfte es nur wenige geben, die fiter sind als sie"... Haaaa, tat das gut! Ich habe ihm sogar das "in ihrem Alter" gleich verziehen ;-) Und Herceptin will ich deshalb bekommen, solange wie es nur geht.
Mach doch weiter NW, steigere da das Tempo soweit es geht, dann wird die Umstellung auf das Joggen vielleicht leichter fallen. Hauptsache ist doch, man bewegt sich.
Viele Grüße - an alle und ein wunderbares Wochenende!
Megi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zometa
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 13:53 
Offline
Forum Admin

Registriert: 12.2011
Beiträge: 588
Geschlecht: weiblich
Farhana hat geschrieben:
Ja, Herceptin, Tamoxifen und die 3-Monatsspritze.
Hm, da werde ich am donnerstag mal lieber meine Ärzte fragen.
Gruß!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker