BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 22:07

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tamoxifen
BeitragVerfasst: 7. Mai 2012, 19:09 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 117
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

muß demnächst mit Tamoxifen anfangen, und höre und lese immer nur sehr negatives über die ganzen Nebenwirkungen. Kann mir jemand mal was gutes sagen? ;) Ist das wirklich so ein Sch.... Zeug? Oder kann man damit auch irgendwie damit zurecht kommen?

LG
Elli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamoxifen
BeitragVerfasst: 7. Mai 2012, 21:01 
Offline

Registriert: 01.2012
Beiträge: 76
Geschlecht: nicht angegeben
Hi!
Ich nehme das Zeug seit 09/2010.
Klar gibt es Nebenwirkungen, die Schlimmsten sind die Wechseljahre(ähnlichen) Beschwerden. Ich war sehr lange von den ständigen Hitzewallungen, Schlafproblemen, Gewichtsschwankungen einfach nur müde, kraftlos und kaputt.
Seit 10/2011 (nachdem 07/2011 das letzte Herceptin lief) habe ich mit der Misteltherapie angefangen und intensiv zu schwimmen begonnen.
Seit dem geht es mir super, Leukos sind endlich im Normalbereich und die ganzen Tam-Beschwerden sind viel weniger geworden. Vielleicht hat sich aber mein Körper einfach daran gewöhnt?
Es lässt sich damit jedenfalls gut klar kommen. Schließlich ist es nachgewiesen, dass das Mittel den Rückfall erfolgreich verhindern kann. Es lohnt sich also.
Ich würde viel mehr in Kauf nehmen, um einen Rückfall zu verhindern.
Also Kopf hoch,denk an die positiven Wirkungen!
Viele Grüße
Megi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamoxifen
BeitragVerfasst: 8. Mai 2012, 04:59 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 117
Geschlecht: nicht angegeben
Vielen Dank liebe Megi,

werde versuchen damit klar zu kommen.
LG

Elli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamoxifen
BeitragVerfasst: 8. Mai 2012, 11:17 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 168
Wohnort: Wetzlar/Hessen
Geschlecht: weiblich
Hallo Elli!

Ich würde erstmal abwarten, welche Nebenwirkungen du überhaupt bekommen wirst. Ist es denn nicht bei allen Medikamenten so, dass einem die Beipackzettel Angst und Bange machen? Du wirst sicher nicht alles kriegen, was da im Internet steht. Ich kenne viele Frauen, die Tam nehmen, manche fühlen sich wohl und merken fast nix, andere haben so starke Knochenschmerzen bekommen, dass sie es absetzen mussten. Vielleicht ist es auch Einstellungssache, und Megi hat Recht: Sieh`es positiv, und dann wird auch alles nicht so schlimm.

Ich selbst nehme Tam übrigens seit 1 1/2 Jahren. Ich habe etwas weniger Kopfhaar als vor der Chemo und habe Hitzewallungen, sonst nix. Gegen die Hitzewallungen hilft mir Equizym sehr gut, man muss es aber mind. 8 Wochen nehmen, bis es wirkt. Außerdem mache ich auch Mistelspritzen und Sport.

Liebe Grüsse

Anja

_________________
Von Engelflügeln getragen, wandere ich durch den Tag. Von Engelflügeln getragen, frage ich um Rat. Von Engelflügeln getragen, frage ich:"Mach`ich es richtig?" Mein Engel antwortet: "Hör`auf dein Herz, das ist wichtig!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamoxifen
BeitragVerfasst: 8. Mai 2012, 13:59 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 117
Geschlecht: nicht angegeben
;) ;) Hallo Anja,

ja sicher muß man alles auf sich zukommen lassen. Jeder reagiert da mit Sicherheit auch anders drauf. Ich bin sehr froh und dankbar das ich an der Chemo "vorbeigerutscht" bin!! Bin aber im Moment irgendwie ein wenig depri, und lese dann zuviel dummes Zeug ;) und mache mir dann immer einen Kopf. Die Bestrahlung momentan macht mich so müde, und ich weiß wenn die vorbei ist, dann fängt das Tamo an. Weißt Du, man ist ja doch ein wenig eitel. ;) Habe jetzt 2 Frauen kennengelernt, die schon über 15 Kilo in einem Jahr davon zugenommen haben, und das erschreckt mich halt. Man fühlt sich schon eh nicht so wohl, und dann auch noch so einen starke Gewichtszunahme.
Ich weiß das ist alles nichts dagegen, was hier ganz viele durchmachen und durchgemacht haben!
Das halte ich mir auch immer vor Augen und ziehe da in vielen Fällen echt meinen Hut!!!
Morgen sehe ich vielleicht auch alles schon wieder positiver!
Danke Dir Anja,
lieben Gruß

Elli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamoxifen
BeitragVerfasst: 8. Mai 2012, 18:14 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 168
Wohnort: Wetzlar/Hessen
Geschlecht: weiblich
Hallo Elli!

Diese Depri-Phasen kennen wir alle, das ist ganz normal. Ich habe irgendwann aufgehört, im Internet zu lesen. Da steht so viel angstmachender Kram, das hat mich immer total runtergezogen.

Das Thema Gewichtzunahme kenne ich auch. Ich habe in den 1 1/2 Jahren allerdings nur 3 kg zugenommen. Ich versuche jeden Tag aufzupassen, dass ich nicht zu viel nasche (aber ich nasche schon noch!), und mache regelmäßig Sport (2 St. schwimmen und tägliche Spaziergänge). Dadurch kann ich dem Ganzen etwas entgegenwirken. Ich denke, wenn du da etwas aufpasst, wirst du nicht zunehmen.

Liebe Elli, ich wollte dir noch was sagen- nur weil du keine Chemo hattest, heißt das nicht, dass du deshalb weniger Sorgen und Ängste hast, als wir! Wir sitzen doch alle "in einem Boot", und wir wollen uns gegenseitig Mut zusprechen. Egal, wie unterschiedlich die Therapie ist.

Liebe Grüsse


Anja

_________________
Von Engelflügeln getragen, wandere ich durch den Tag. Von Engelflügeln getragen, frage ich um Rat. Von Engelflügeln getragen, frage ich:"Mach`ich es richtig?" Mein Engel antwortet: "Hör`auf dein Herz, das ist wichtig!"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker