BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS COMMUNITY/MAMMAKAZINOM FORUM/BRUSTDRÜSEN FORUM/TUMOR DER BRUSTDRÜSE FORUM/KREBSERKRANKUNGS FORUM/BRUST-KREBS FORUM/BRUST KREBS BOARD/KREBS KURMODELL FORUM/BRUSTKREBS KUR FORUM/RECESSUS AXILLARIS FORUM/MAMMATUMOR BRACHYTHERAPIE

BRUSTKREBS COMMUNITY(Information und Austausch insbesonders für Mütter mit Kindern, Kurmodell "Gemeinsam gesund werden" in Grömitz) BRUSTKREBS FORUM/BRUSTKREBS BOARD/METASTASEN FORUM/KREBS FORUM/BRUST TUMOR FORUM/TNM FORUM/EPIDEMIOLOGIE FORUM
Aktuelle Zeit: 27. Jul 2017, 13:45

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe zu wenig weiße Blutplättchen nach Chemo
BeitragVerfasst: 8. Apr 2014, 10:20 
Offline

Registriert: 02.2012
Beiträge: 65
Wohnort: Dülmen
Geschlecht: weiblich
Hallo,
nach meiner Chemo sind die weißen Blutplättchen so sehr abgefallen, das im Moment die Option im Raum steht mir weiße Blutplättchen zuzuführen. Hat irgendwer eine Idee was ich selber dafür tun kann?
Gruß Wiebke :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe zu wenig weiße Blutplättchen nach Chemo
BeitragVerfasst: 11. Apr 2014, 13:25 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 168
Wohnort: Wetzlar/Hessen
Geschlecht: weiblich
Hallo Wiebke,

bist du noch mitten in der Chemo? Da hat bei mir damals Neulasta (Spritze) geholfen. Ich hatte auch immer sehr niedrige Leukos.

Oder meinst du, deine Leukos sind nach überstandener Chemo immer noch niedrig? Das hatte ich auch, man kann da, glaub ich, nicht viel selbst tun. Das Knochenmark braucht einfach wieder eine gewisse Regenerationszeit. Bei mir waren es ca. 3 Jahre, bis die Leukos und Thrombos wieder normal waren. Vielleicht hilft es, wenn du dir Mistel spritzt. Das regt ja das Immunsysthem an. Vielleicht kannst du dir auch über einen Heilpraktiker Tipps holen.

Liebe Grüsse

Anja

_________________
Von Engelflügeln getragen, wandere ich durch den Tag. Von Engelflügeln getragen, frage ich um Rat. Von Engelflügeln getragen, frage ich:"Mach`ich es richtig?" Mein Engel antwortet: "Hör`auf dein Herz, das ist wichtig!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe zu wenig weiße Blutplättchen nach Chemo
BeitragVerfasst: 12. Apr 2014, 16:55 
Offline

Registriert: 02.2012
Beiträge: 65
Wohnort: Dülmen
Geschlecht: weiblich
Hallo Anja,
ich bin wieder in der Chemo, nach einem Lokalrezidiv im September und einem erneuten im Februar steht leider wieder Chemo an. Die Leukos sind schon wieder bei 1800, aber die Thrombozytenzahl lag nur noch bei 8 anstatt mindestens bei 40. Ich habe am Donnerstag schon eine Transfusion mit weißen Blutplättchen bekommen. Ich dachte ich kann es evtl, auf natürliche Weise puschen. Ich trinke schon Tees die Immunabwehr stärken sollen.

Gruß Wiebke


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker